Suche
  • Manuel Gollinger

Individuelle Problemlösung

Bei so manchem Bauteil ist die Verzweiflung oft groß, wenn der Einbau aufgrund von fehlenden Hilfsteilen nicht möglich ist. So auch bei diesem Hauptschalter, welcher in eine 19mm Verbundplatte eingebaut werden sollte, wobei diese aus prozesstechnischen Gründen lediglich mit einer runden Bohrung ausgestattet und keine passende längliche Ausfräsung für den Hauptschalter möglich war. Was also tun? 😲 Am selben Tag noch wurde von 3dteile.at eine auf den Schalter angepasste Halterung gezeichnet und mittels 3D-Drucker gefertigt. Anschließend wurde noch die Oberfläche beschichtet und der Schalter konnte ideal passend eingesetzt werden. 💪🏻 Nebenbei konnten wir gleich mehrere Details mit einarbeiten, wie die Gestaltung der Haltung als vollständigen Zylinder mit Boden und Dichtung für den Kabelauslass, sodass der Schalter im Gerät auch direkt vor Berührung der elektrischen Anschlüsse geschützt ist. 💡 #3dteile #3ddruck #maschinenbau #sonderanfertigung




0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Diversität